Seid kreativ!

Die “Freiheit-statt-Anst”-Demo lebt und wirkt vor allem durch eure Teilnahme und Kreativität. Es ist daher jeder angehalten mit Transparenten, Musik und Kunstaktionen einen vielfältigen Protest gegen die ausufernde Überwachung zum Ausdruck zu bringen.

Sikk hat dazu eine ausführliche Anleitung zum Transparente malen verfasst und im Wiki des AK Vorrat gibt es ein paar Anregungen für verschiedene Kunstaktionen.

Ideen für verschiedene Blöcke werden derzeit im Wiki entwickelt. Wer sich kreativ mit einbringen möchte oder die Ideen aktiv bei der Umsetzung oder mit seiner Teilnahme unterstützen möchte, kann sich dort eintragen. Am besten hinterlasst ihr auf den jeweiligen Diskussionsseiten im Wiki eure Kontaktdaten oder wendet euch an die bereits angegebenen Adressen.

Folgende Aktionen sind dort derzeit im Gespräch; teilweise noch als Brainstorming, teilweise schon mit fortgeschrittener Organisation:

Leider ist es etwas undurchsichtig hinter welchem der Einträge schon ein ausgereifteres Konzept steht, und wo noch ein Hauptverantwortlicher gesucht wird der sich der Koordination und Mobilisierung annimmt. Also einfach mal überall rumfragen oder gleich die Organisation übernehmen und sich als Ansprechpartner eingtagen!

Wer gerne Trommeln möchte, der kann vor der Demo um 10.00 Uhr zum Trommel-Workshop von Global Change gehen.

Weitere Ideen könnt ihr auch gerne in die Kommentare schreiben. Und generell gilt: Vernetzt euch, tauscht Ideen aus, macht was zusammen, seid kreativ!

Share
This entry was posted in FSA10, Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply