Hinweise für Demoteilnehmerinnen und -teilnehmer

Hier ein paar Hinweise an alle Demoteilnehmer. Ihr bekommt die Informationen auch als Ausdruck auf der Demo, z.B. am Infostand und könnt sie euch als pdf-Datei herunterladen.

Twitter: @akvorrat, #fsa10
Problemtelefon zur Demoleitung: 030-57709511
EA-Nr.: 030/6922222

Schön, dass wir gemeinsam bei der Freiheit statt Angst Demo 2010 gegen Überwachung und für Freiheit auf die Straße gehen. Wir bitten Dich, keine Glasflaschen, Dosen, Taschenmesser, Leathermans u.ä. auf der Demo mitzuführen
und die folgenden Hinweise zu beachten.

Umgang mit der Polizei:

Auf Demos kann es auch mal Ärger mit der Polizei geben, auch wenn dies nicht die Regel ist.Sollte es zu stressigen Situationen kommen, ist es wichtig, dass sich alle besonnen verhalten. Die Polizei ist angehalten, nicht zu filmen und hat bekannt gegeben, dass sie dies nicht grundlos tun wird.

Bei Festnahmen: Sollte es bei dieser Demo wider Erwarten zu Festnahmen kommen, ist es wichtig, den Ermittlungsausschuss (EA) anzurufen. Der EA sammelt Informationen zu polizeilichen Übergriffen, kümmert sich um Festgenommene, informiert Freunde und Verwandte und organisiert Anwälte. Meldet dem EA Festnahmen, im schlimmsten Fall eure eigene. Nennt nur den Namen und das Alter der festgenommenen Person(en) sowie den Ort des Geschehens (entlang der Strecke befinden sich Markierungen) und die Uhrzeit der Festnahme. Falls bekannt, nennt auch den Tatvorwurf, den die Polizei der Person gemacht hat (NICHT, was die Person wirklich getan hat!).
Neben dem EA informiert bitte auch die Demoleitung über solche Situationen. Dazu könnt ihr euch an die sich an jedem Lautsprecherwagen befindlichen „Hauptordner“ wenden.

Beim Filmen:

Respektiert die Privatsphäre anderer. Wenn ihr dokumentieren wollt, stellt bitte Zeit/Datum richtig ein.

Dringende Bedürfnisse:

Im Bereich zwischen Potsdamer Platz und Leipzier Platz sind Toiletten aufgestellt. Menschen mit Behinderung finden an folgenden Orten geeignete Toiletten: Hotel Ritz-Carlton (Danke!), Potsdamer Platz 3; Ristorante Essenza (Danke!), Potsdamer Platz 1; City Toilette, Alte Potsdamer Str.

Wie geht’s weiter?

An den Infoständen und auf unserer Homepage findest Du unter der Rubrik „Aktiv werden“ Infos zu Treffen der Bündnispartner. Also werde aktiv und bring Dich ein! Wir freuen uns auf Dich!

www.freiheitstattangst.de

Share
This entry was posted in FSA10, Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.