Freiheit statt Angst 2013 braucht euch!

Wir wollen am 7. September 2013 in Berlin viele sein, um gegen den Überwachungswahn zu demonstrieren. Bringt eure Freunde, Bekannte, Kollegen und Verwandte mit und informiert auf allen Kanälen über die Demo. Erzählt jedem, warum es wichtig ist, sich für eine Gesellschaft ohne Angst und Überwachung zu engagieren.

Banner:

Unterstützt “Freiheit statt Angst”, indem ihr eines unserer Banner oder das Eselsohr auf eurer Seite einbindet.

Mailen:

Benutzt in euren E-Mails die folgende Signatur:

--
Freiheit statt Angst 2013 -- Demonstration in Berlin!
Samstag, 7. September 2013
http://blog.freiheitstattangst.de

Bloggen:

Das Orgateam veröffentlicht aktuelle Infos in diesem Blog und versucht sie dann auf den bekannten Plattformen zu verteilen. Dazu wird jede Hilfe gebraucht! Wenn ihr weitere Plattformen nutzt, verbreitet den Demotermin auch dort weiter und tragt damit dazu bei, dass die Demo ein Erfolg wird.

Twittern:

Der AK-Vorrat twittert:

Twittere selbst über die Demo unter den Hashtags:

  • #fsa13 (Freiheit statt Angst 2013)
  • #fnf (Freedom not Fear)

verbreite / retweete bitte auch unsere Blogeinträge

Und sonst…?

Für alles gilt: Wenn ihr weitere Plattformen nutzt und dort Gruppen oder Termine erstellt, schreibt doch im Wiki einen kurzen Kommentar, damit andere es finden. Wenn ihr ein Banner erstellt und auf eurer Seite einbindet, stellt es mit einem kurzen Kommentar hier auch anderen zur Verfügung. Wenn ihr eine Mail an eure Freunde schreibt, helft anderen das Gleiche zu tun, indem ihr hier Textbausteine postet. Für Fragen und Anregungen, die ihr nicht als Kommentar hier veröffentlichen möchtet, schreibt an: kontakt [ätt] vorratsdatenspeicherung [punkt] de oder mail [ätt] digitalcourage [punkt] de

Share

Comments are closed.